zurück

Elektron

Elektrosegelflugmodell von FVK



Modellflugzeug auf der Wiese
Das Modell und sein Besitzer
Weil meine Flächenmodelle oft nur eine Saison halten und ich daher dieses mal nicht so viel Arbeit in den Bau investieren wollte, habe 2004 den Elektron von FVK erworben.
Er ist bereits gebaut und fertig bespannt, so dass nur noch die RC-Anlage eingebaut werden muss.
Um Starts und Landungen bei ruppigem Wind sicherer zu gestalten ist ein WINGO Flächenkreisel eingesetzt.
Das Modell fliegt damit zwar nicht ganz wie auf den vom Hersteller beworbenen Schienen geht nun aber immerhin in seine dritte Saison.

Spannweite:2,10 m
Masse:1,2/1,46 Kg ohne/mit Antriebsakku
Servos:4 x Graupner C341
Empfänger:Simprop RX 2000 DC
Motor:Graupner Speed 600 Race 8,4V
Getriebe:Reisenauer Micro Gear 1:4,4
Luftschraube:Graupner CAM Folding Prop 14x9,5"
Mittelstück:42 mm/-2,5°
Drehzahlsteller: Simprop 30A mit BEC
Antriebsakku:3 Lipozellen Kokam 3200 mAh
Motorlaufzeit:10 Minuten
Steigwinkel:ca. 45°
Flugzeit:über 70 Minuten