Pfeil

Uhr von Thomas Henning
März 2009

Pfeil
Meiner Uhr habe ich mit der von DOLAM (PL) stammenden Röhre "LC516" gebaut.
Die Frontplatten habe ich aus 2,5mm starkem eloxiertem Alu fertigen lassen (Schaeffer AG).
Als Halter für die Röhren in der Platte habe ich Dichtringe aus GEKA Kupplungen (Gartenschlauchkupplungen) verwendet. Die Röhren wurden frei verdrahtet ohne Platine.
Als Sekundenticker dient ein kleines Reagenzglas mit zwei Glimmlampen, das in die 12mm Leimholzdeckelplatte (Buche) eingefräst wurde, von der Unterseite mit Heißkleber in der Fräsung fixiert.

Uhr im Gehäuse